AOK Sachsen-Anhalt

Online Mitglied werden

  • 1 Persönliche Angaben
  • 2 Weitere Angaben
  • 3 Angaben zur Versicherung
Ja, ich möchte Mitglied werden

Nähere Informationen dazu finden Sie unter Fragen und Antworten in Frage 3 "Welche Kündigungsfrist ist zu beachten?"

Meine Daten

Der Wechsel einer Krankenkasse ist aufgrund gesetzlicher Rahmenbedingungen nur Personen über 15 Jahren gestattet.

Ihre Rentenversicherungsnummer (Beispiel 12 123456 M 123) finden Sie auf Ihrem Sozialversicherungsausweis, Gehaltsbescheid oder Ihrem Rentenbescheid.

Adresse

Adressdaten nicht gefunden?

Kontakt
* Pflichtfeld
Angaben zum Arbeitgeber

Adressdaten nicht gefunden?

Angaben zur Selbständigkeit
Angaben zum Einkommen

Damit wir Sie richtig versichern können, benötigen wir Angaben zur Höhe Ihrer jährlichen Einkünfte aus selbstständiger/freiberuflicher Tätigkeit in Euro. Diese Angaben können Sie Ihrem aktuellen Einkommenssteuerbescheid entnehmen. Bitte übersenden Sie diesen Bescheid in Kopie an Ihre AOK.


Hinweis: Haben Sie keine oder nur geringfügige Einkünfte, bitten wir um Angabe unter sonstige Einkünfte, wovon Sie Ihren Lebensunterhalt bestreiten (z.B. Zuwendungen der Eltern, vom Lebenspartner, ect.)

Angaben zur Arbeitsagentur

Die abgefragten Informationen finden Sie auf Ihrem Bewilligungsbescheid.

Die abgefragten Informationen finden Sie auf Ihrem Bewilligungsbescheid.

Angaben zum Rentenbezug

Liegt Ihr monatliches Einkommen unter 4.950,00 Euro im Monat, versichern wir Sie als pflichtversichertes Mitglied. Verdienen Sie mehr, werden Sie freiwillig versichertes Mitglied. Der Betrag von monatlich 4.950,00 Euro – jährlich 59.400 Euro – ist dafür der gesetzlich festgeschriebene Grenzwert.

Angaben zur gesetzlichen Pflegeversicherung

Wir benötigen die Angaben, ob Sie Kinder (auch Adoptiv- oder Pflegekinder werden anerkannt) haben, um Ihre Beiträge zur Pflegeversicherung korrekt berechnen zu können.

Angaben zum Krankengeld

Bis zum Ende Ihrer Arbeitsunfähigkeit kann die AOK Sie nur ohne Anspruch auf Krankengeld versichern.

Als Selbständiger und Freiberufler zahlen Sie einen ermäßigten Beitragssatz und haben keinen Anspruch auf Krankengeld. Wenn Sie sich gegen einen Einkommensausfall absichern möchten, können Sie das gesetzliche Krankengeld ab der 7. Woche wählen und zahlen dafür den allgemeinen Beitragssatz. Weitere Informationen zum Krankengeld finden Sie auf www.aok.de.

Wenn Sie Ihre Krankenversicherung mit Anspruch auf gesetzliches Krankengeld wählen, können Sie als individuelle Ergänzung einen Krankengeld-Wahltarif der AOK abschließen. Informationen zu den Wahltarifen finden Sie im Internet auf www.aok.de.

* Pflichtfeld
Angaben zur Versicherung

Bitte reichen Sie Ihre entsprechenden Nachweise zu den Versicherungszeiten bei der AOK ein.

Hinweis: Ihre Versichertennummer finden Sie auf Ihrer aktuellen elektronischen Gesundheitskarte (Chipkarte).

Angaben zur Familienversicherung

Der Antrag zur kostenfreien Familienversicherung wird Ihnen separat zugesandt.

Datei Upload (optional)

Sie haben die Möglichkeit, die folgenden Dokumente direkt hochzuladen. Gern können Sie die Dokumente aber auch postalisch einsenden an:

AOK Sachsen-Anhalt
Die Gesundheitskasse
39084 Magdeburg

 
 
 
 
 
Datenübermittlung an das zuständige Finanzamt

Hiermit ermächtige ich die AOK Sachsen-Anhalt bis auf Widerruf, meine geleisteten Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge und/oder meine Erstattungen aus Wahltarifen und/oder Bonusprogrammen im Rahmen des Gesetzes zur verbesserten steuerlichen Berücksichtigung von Vorsorgeaufwendungen (Bürgerentlastungsgesetz) an die Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen (ZfA) zu übermitteln. Die Einwilligung in die Datenübermittlung gilt bis auf schriftlichen Widerruf.

Ihre Steueridentifikationsnummer (Steuer-ID) finden Sie beispielsweise auf Ihrem letzten Steuerbescheid oder auf Ihrer letzten Lohnsteuerkarte. Die Steuer-ID (Beispiel: 12345678901) wird benötigt, damit die AOK die Daten über die von Ihnen geleisteten Beiträge zur Krankenversicherung direkt an das zuständige Finanzamt übermitteln kann. Krankenversicherungsbeiträge werden steuerbegünstigend angerechnet.

Angaben zum Datenschutz

Datenschutzhinweis

Angaben zur Datennutzung

Ich bin damit einverstanden, dass die AOK Sachsen-Anhalt meine angegebenen Daten für maximal 4 Jahre speichert und nutzt, um mich über die Vorteile und Neuigkeiten der AOK, zu privaten Zusatzversicherungen von Vertragspartnern der AOK informieren und beraten zu können und um Meinungsforschung durchzuführen, auch per E-Mail, Telefon, SMS. Bei Informationen zu privaten Zusatzversicherungen und sonstigen Angeboten außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenversicherung und um Marktforschung durchzuführen, bedarf es zur Einwilligung der Vollendung des 18. Lebensjahres. Diese Einwilligung gilt auch für den Fall, dass die gewünschte Mitgliedschaft bei der AOK Sachsen-Anhalt nicht zustande kommt. Diese Einwilligungen sind freiwillig und ich kann sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Meine Daten werden dann bei der AOK Sachsen-Anhalt gelöscht.

* Pflichtfeld
Fragen & Antworten